Exkursionen in die Natur

Für unsere Exkursionen ist eine zweckmäßige Kleidung wichtig. Dazu gehören stabile, in der Regel geschlossene Schuhe, die für Wald- und Wiesenwege geeignet sind. Manche Teilnehmer/innen überschätzen die Temperaturen am frühen Morgen, die deutlich niedriger sein können als tagsüber. Außerdem ist das Tempo gerade bei vielen Beobachtungen meist niedrig. Daher ist Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" angesagt.

 

Wenn Sie ein gutes Fernglas besitzen, so bringen Sie dies unbedingt mit. Besonders Vögel haben eine große Fluchtdistanz gegenüber Menschengruppen, so dass ihre Beobachtung und genaue Identifizierung mit bloßem Auge erschwert ist.

 

Alle Exkursionen sind auch für Gäste kostenfrei. Wir freuen uns natürlich, wenn Sie unsere Arbeit durch Spenden unterstützen und Mitglied werden.

Exkursionen 2018

Die nachfolgende Datei ist zum Ausdruck auf DIN A4 geeignet (2 Seiten).

 

Alle Exkursionen des NABU Darmstadt für das Jahr 2018
NABU-Exkursionen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 361.3 KB
Vogelstimmen-Exkursion
Vogelstimmen-Exkursion

Nur vor Ort können Sie wirklich erkennen, wie vielfältig, aber auch wie gefährdet die Biotope in und um Darmstadt herum sind. Wir bieten Ihnen mit unseren Exkursionen anschauliche Beispiele, wie Tier- und Pflanzenvielfalt gefördert werden kann, leider auch Beispiele, wie sie zerstört wird.

  

Hinweis

Naturbeobachtungen lassen sich in unserer Region am besten vom Frühjahr bis zum Frühsommer durchführen. Das ist die Zeit vom Aufbruch nach dem Winter bis zur Brutzeit der Vögel. In der Regel beginnen die Exkursionen des NABU Darmstadt im Februar oder März eines Jahres. Im Dezember veröffentlichen wir die Exkursionen des kommenden Jahres.

Von einigen Exkursionen können wir Ihnen Bilder zeigen, damit Sie sich ein Bild von den Erlebnissen und Eindrücken machen können:


DIE NÄCHSTEN TERMINE

Mehr dazu unter Aktuelles!

21. November 2018

Aktivitäten für die Natur.

Jahresrückblick - Jahresausblick.

Leitung: Friededore Abt-Voigt

Star IST VOGEL DES JAHRES 2018

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Machen Sie uns stark