Neue Seiten der letzten Monate

Hier können Sie auf einen Blick erkennen, welche Seiten neu oder aktualisiert sind, soweit auf dieser Seite nicht darauf verwiesen wird. Wir hoffen, auf diese Weise für Sie die Aktualität unserer Internet-Präsenz zu verbessern. Das Datum ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung.

 

Naturbilder aus Südhessen (05.09.2021)

  

Videos der PG Naturgarten (29.08.2021)

 

Links zu Fledermaus-Videos (19.08.2021)

 

 

Forsteinsatz im Kranichsteiner Forst (26.07.2021)

 

Schattenpflanzen für den Garten (20.06.2021)

 

 

 

Baupläne gegen Natur und Landwirtschaft in Darmstadts Norden (02.04.2021)

 


Öffentliche Aktivitäten

Öffentliche Veranstaltungen und Exkursionen werden bis auf Weiteres auch im Jahr 2021 ausgesetzt.


Birdrace - Anspruch für Vogelkenner

Nicht jeder Vogel lässt sich auf Anhieb finden
Nicht jeder Vogel lässt sich auf Anhieb finden

Um herauszufinden, welche Vogelarten in Deutschland zu finden sind, haben sich am 8. Mai 2021 viele kundige Menschen auf den Weg gemacht, in ihren Gebieten eine eintägige Zählung vorzunehmen. Auch Aktive des NABU Darmstadt haben sich in den Gemarkungen von Darmstadt und Messel der Aktion angeschlossen und erfreuliche Ergebnisse erzielt. Mehr dazu finden Sie hier ...

Birdrace 2021


Rotkehlchen - Vogel des Jahres 2021

Zeichnungen von Jennie Bödeker

 

Der Vogel des Jahres wurde zum ersten Mal in offener Abstimmung gewählt. Dem Rotkehlchen hat sicher sein Bekanntheitsgrad zum Sieg verholfen. Der jährliche Vortrag zum Vogel des Jahres kann wegen der Pandemie leider nicht in der üblichen Form erfolgen. Daher bieten wir nachfolgend die Präsentation des NABU-Bundesverbands zum Download an.

Download
Rotkehlchen - eine Präsentation des NABU
Rotkehlchen_VdJ_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 574.1 KB

Warnung vor unerwünschten Pflanzensamen

Nicht bestellte Samensendungen sicher entsorgen!

Es klingt verlockend: Per Post kommen Samenpäckchen ins Haus, ohne Bestellung und ohne Rechnung. Was dahinter steckt ist unklar. Die Sendungen werden - angeblich oder tatsächlich - aus Asien versandt. Vermutet wird jedoch eine kriminelle Absicht.

Bitte experimentieren Sie nicht mit diesen Samen! Nicht im Biomüll entsorgen!

Es gibt gesetzliche Regelungen für den Pflanzenschutz, die verhindern sollen, dass Krankheiten oder schädliche Pflanzen durch den Import in unsere Natur eingebracht werden. Dagegen verstößt der Versand, wie er jetzt beobachtet wird. Daher warnt das Regierungspräsidium Gießen vor der Verwendung der Samen. Eine Entsorgung soll im Restmüll erfolgen.

Mehr dazu beim RP Gießen ...