Neue Seiten der letzten Monate

Hier können Sie auf einen Blick erkennen, welche Seiten neu sind, soweit auf dieser aktuellen Seite nicht darauf verwiesen wird. Wir hoffen, auf diese Weise für Sie die Aktualität unserer Internet-Präsenz zu verbessern. Das Datum ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung.

 

Projektgruppe Reptilien-Kartierung (13.07.2019)

 

Erste Hilfe für Tiere in Not (08.07.2019)

 

Naturbilder aus Südhessen (08.07.2019)

 

Projektgruppe Vogel-Kartierung (08.07.2019)

 

Projektgruppe Fledermausschutz (07.07.2019)

 

Neue Seite mit Pressemeldungen (10.05.2019)

 

Neu gewählter Vorstand der NABU Gruppe Darmstadt (22.03.2019)

 


Aktuell wird dieser Internet-Auftritt überarbeitet!

Wir bitten um Verständnis, wenn derzeit einige Seiten noch nicht abschließend fertiggestellt sind oder Links noch nicht funktionieren.


Stellungnahme zu Shark City

Bedenken der Naturschutzverbände nach Offenlegung

Verschiedene Naturschutzverbände nehmen gemeinsam zu dem Vorhaben Shark City Stellung, darunter der NABU-Landesverband Hessen. Nicht nur aus Sicht des Schutzes für Haie gibt es weiterhin erhebliche Bedenken gegen das Projekt. Die Stellungnahme finden Sie hier …

Obstbäume mit Hochstamm bestellen!

Aktion des NABU Kreisverbands Darmstadt läuft an

Pflanzung eines Hochstamm-Obstbaums
Pflanzung eines Hochstamm-Obstbaums

In diesem Jahr wird wieder die Aktion zur Anpflanzung von hochstämmigen Obstbäumen stattfinden. Diesen wetterbedingten Schwierigkeiten zum Trotz unterstützen im Landkreis viele Kommunen Aktion finanziell, während der NABU Kreisverband Darmstadt (nicht die NABU Gruppe Darmstadt!) statt. Die Hochstamm-Obstbäume bieten der Vogelwelt auf lange Sicht besondere Lebensräume.

 

Der NABU Kreisverband nimmt neben den beteiligten Kommunen Bestelllisten entgegen. Diese Liste und weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des NABU-Kreisverbands: www.nabu-kvdarmstadt.de und in den Rathäusern der Kreiskommunen. 

 

Es wäre erfreulich, wenn möglichst viele diese Aktion zur Verbesserung der natürlichen Lebenswelt unterstützen würden.

Jungvögel in Not?

Neue Anleitung zur Hilfe für Jungvögel durch Klick auf das Foto!
Neue Anleitung zur Hilfe für Jungvögel durch Klick auf das Foto!

Die nächsten Termine

Angebote anderer Organisationen in und um Darmstadt

In den Wochen, während unsere Exkursionstätigkeit ruht, nicht die Naturschutzarbeit, können Sie sich über Angebote weiterer Organisationen informieren:

 

Freundeskreis Eberstädter Streuobstwiesen

 

Naturschutzscheune Reinheimer Teich

Weitere aktuelle Informationen

"Krötenretter vom Nabu ziehen Bilanz"

Korrekturen zum Echo-Artikel vom 31. Mai 2019

Feuersalamander
Feuersalamander

In diesem Artikel des Echo entsteht durch Streichungen des Originaltextes der Eindruck, dass sich die Angaben zu den Amphibienarten auf die toten Tiere auf der Straße beziehen würden. Doch ausgewertet wurden die lebenden Amphibien, die eingesammelt und umgesetzt wurden.

Die Übersetzung des Feuersalamanders in "Bergsalamander" ist leider falsch. Als Bergsalamander werden manchmal die Alpensalamander bezeichnet. Doch diese sind weit von Darmstadt weg. Feuersalamander wie auf dem Foto sind hingegen nicht selten, nur sehr heimlich und daher in freier Natur selten zu sehen.

Siehe Original der Pressemitteilung!

Schwalbenfreunde - Auszeichnung geht weiter!

NABU Gruppe zeichnet auf Wunsch schwalbenfreundliche Häuser aus.

Messel ist ein Dorf im Grünen, in dessen ländlicher Umgebung immer noch Schwalben nach fliegenden Insekten jagen. Damit halten sie u.a. Mücken, Fliegen und Bremsen in Schach, die uns im Sommer ziemlich lästig werden können. Schwalben sind Kulturfolger, d.h. sie haben ihre Lebensweise der des Menschen angepasst: Mehlschwalben bauen ihre Lehmnester außen an unsere Häuser, Rauchschwalben siedeln sich in Ställen und Lagerhallen an. Glücklicherweise gibt es in Messel noch Menschen, die das dulden, die Kotverschmutzungen in den Sommermonaten in Kauf nehmen und sich am Gezwitscher und dem Treiben der nützlichen Vögel erfreuen.

 

In den letzten Wochen sind 15 Messeler Bürger/innen dafür ausgezeichnet worden: Mit einer Urkunde und der Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“ ehrt der NABU ihren Einsatz zum Schutz unserer bedrohten Schwalben.

 

Wenn auch Sie etwas für unsere „Glücksbringer“ tun möchten oder sich bereits Schwalben an ihrem Haus angesiedelt haben, melden Sie sich bitte per Mail unter nabu@nabu-darmstadt.de