Grube Prinz von Hessen

Trotz vielfältiger Nutzung wichtiges Biotop

Lange Jahre aktive Betreuerin des Amphibienzauns: Ingrid Hoffmann
Lange Jahre aktive Betreuerin des Amphibienzauns: Ingrid Hoffmann

Für unsere NABU-Gruppe bedeutet der See selbst nur indirekt ein Projekt. Er ist von Februar bis April Ziel vieler Amphibien, die sich dorthin zum Ablaichen auf den Weg machen. Leider ist der Krötenzaun, der die Landstraße auf beiden Seiten begleitet, vor allem auf der Nordseite in einem so maroden Zustand, dass inzwischen jährlich Dauerpflegenotstand herrscht. Der Müll, der von Besuchern hinterlassen wird, sorgt für weitere Arbeit, um den Amphibien den Weg zu sichern. Über die notwendigen Einsätze berichten wir unter den folgenden Links.

 

Mehr zum Lebensraum:  Die Grube Prinz von Hessen

Weitere Informationen zur Grube Prinz von Hessen

DIE NÄCHSTEN TERMINE

31. März 2019

Frühlingserwachen auf Rosenhöhe und Oberfeld.

Vogelstimmenexkursion mit Friededore Abt-Voigt.

 

29. April 2019

Frühgesang der Vögel im Ostwald.

Vogelstimmenexkursion mit Andrea Weischedel.

 

28. April 2019

Vögel im Herrngarten.

Exkursion mit Gerhard Schweigert

 

Mehr dazu unter Aktuelles!

Feldlerche IST VOGEL DES JAHRES 2019

© Jennie Bödeker
© Jennie Bödeker

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können etwas für die Natur tun! Mehr

Machen Sie uns stark