Darmstadt - Oberfeld

Das Oberfeld in Darmstadts Osten bietet für den Natur- und Vogelschutz viele Ansatzpunkte. Das Hofgut selbst ist Heimat für viele Vögel. Rauchschwalben brüten in den Ställen. Haussperlinge und Hausrotschwänze suchen ihre Nischen in den Stalldächern. Bäume im Wiesenbereich bieten sich für Nisthilfen an. Turmfalken und Eulen sichten gelegentlich die Lokalität.

 

Die biologisch-organisch ausgerichtete Landwirt-schaft lässt den Insekten und Vögeln einerseits Lebensraum. Sie wird andererseits unterstützt, wenn Greifvögel und Eulen die Felder nach Nahrung absuchen und die Wühlmäuse auf natürlichem Weg dezimieren.

 

Vor diesem Hintergrund konnte der NABU viel-fältige Aktionen auf dem Oberfeld starten, über die wir hier berichten.

 

Die benachbarte Rosenhöhe ist durch die Vielfalt der Bäume und Gartenanlagen übrigens für die Vogelbeobachtung gut geeignet. Deshalb führt der NABU möglichst jedes Jahr eine Exkursion durch, die ausgehend vom Hofgut Oberfeld durch die Bebauung vorbei am Rosengarten und durch die Felder führt. Bei günstigem Wetter lassen sich hier bis zu 30 verschiedene Vogelarten vernehmen.

 

Mehr Informationen über das Oberfeld!

 

Weitere Informationen zu unseren Aktivitäten auf dem Oberfeld

DIE NÄCHSTEN TERMINE

Mehr dazu unter Aktuelles!

In den Monaten Juni und Juli finden keine öffentlichen Veranstaltungen und

Exkursionen statt.

 

15. August 2018

Die Vogelwelt des Reinheimer Teiches - Brutvögel, Wintergäste, Seltenheiten. Teil 2

Vortrag von Thomas Steiger

Star IST VOGEL DES JAHRES 2018

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Machen Sie uns stark