Wissen, wie praktischer Naturschutz geht

Unsere Erfahrung ist, dass viele Bürger in Darmstadt und Umgebung für den Naturschutz aufgeschlossen sind. Sie wollen eine möglichst große Vielfalt an Tieren und Pflanzen nicht nur in der Region, sondern auch in ihrem unmittelbaren Umfeld erhalten und fördern. Doch zu wenige wissen sicher, was sie tun können. Oder sie greifen an der falschen Stelle ein und stören anstatt zu helfen. Wir informieren Sie deshalb über die Möglichkeiten zu praktischem Naturschutz rund um Haus und Garten sowie darüber hinaus anhand von Beispielen.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Seiten nach und nach ergänzen.

 

1. Vögel

Rotkehlchen auf der Terrasse
Rotkehlchen auf der Terrasse

2. Insekten

Solitär-Wildbienen
Solitär-Wildbienen

Unsere Themen

 

- Wildbienen und Insektenhotel:
  Download von Informationen siehe unten!

 

- Gärten bienenfreundlich gestalten:
  Anregungen der "Gartenschule" Vechta

 

- Schmetterlinge:

  Wann fliegen sie?

  Beobachtungskalender des NABU Mecklenburg-

  Vorpommern zum Download

 

 

Wildbienen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.2 KB

DIE NÄCHSTEN TERMINE

31. März 2019

Frühlingserwachen auf Rosenhöhe und Oberfeld.

Vogelstimmenexkursion mit Friededore Abt-Voigt.

 

29. April 2019

Frühgesang der Vögel im Ostwald.

Vogelstimmenexkursion mit Andrea Weischedel.

 

28. April 2019

Vögel im Herrngarten.

Exkursion mit Gerhard Schweigert

 

Mehr dazu unter Aktuelles!

Feldlerche IST VOGEL DES JAHRES 2019

© Jennie Bödeker
© Jennie Bödeker

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können etwas für die Natur tun! Mehr

Machen Sie uns stark