Grube Messel - ein besonderes Biotop

Weltnaturerbe ist mehr als bloße Fossilienfundstätte

Weltberühmt ist die Grube Messel wegen ihrer Fossilien. Das Urpferdchen von der Größe eines Hundes und viele andere, seit Millionen verendete, aber sehr gut erhaltene Tiere haben dem kleinen Ort in aller Welt Verehrer beschieden. Doch die wenigsten wissen, dass die Besonderheiten der Grubenbeschaffenheit auch eine spezielle Flora und Fauna hervorbringt. Wir wollen daher in Wort und Bild die aktuelle Bedeutung der Grube und ihre Veränderungen beschreiben.

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

Mehr dazu unter Aktuelles!

16. Januar 2019

Erlebnisse in Südafrikas Osten.

Vortrag von Friededore Abt-Voigt und Hans Günter Abt

16. Februar 2019

Arbeitseinsatz Amphibienschutz am Oberwaldhaus.

Leitung: Friededore Abt-Voigt

23. Februar 2019

Arbeitseinsatz Amphibienschutz an der Grube Prinz von Hessen.

Leitung: Friededore Abt-Voigt

Feldlerche IST VOGEL DES JAHRES 2019

© Jennie Bödeker
© Jennie Bödeker

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Machen Sie uns stark