Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014

Sein "lachendes" Rufen ist weithin zu hören. Er stößt es oft im Flug aus. Und doch müsste man ihn häufiger auf dem Boden als in der Luft suchen. Mit seinem grünen Federoberkleid ist er jedoch so gut getarnt, dass wir ihn oft erst bemerken, wenn er aus einer Wiese auffliegt. Er kommt in und um Darmstadt vor. Am liebsten hält er sich in alten Obstbaumflächen auf wie z.B. den Eberstädter Streuobstwiesen. Aber, wie die Bilder oben zeigen, kommt er auch in die Gärten, um nach Nahrung zu suchen.

 

Mehr zum Vogel des Jahres 2014 beim NABU-Bundesverband!

(c) Zeichnung von Jennie Bödeker
(c) Zeichnung von Jennie Bödeker

DIE NÄCHSTEN TERMINE

Mehr dazu unter Aktuelles!

16. Januar 2019

Erlebnisse in Südafrikas Osten.

Vortrag von Friededore Abt-Voigt und Hans Günter Abt

16. Februar 2019

Arbeitseinsatz Amphibienschutz am Oberwaldhaus.

Leitung: Friededore Abt-Voigt

23. Februar 2019

Arbeitseinsatz Amphibienschutz an der Grube Prinz von Hessen.

Leitung: Friededore Abt-Voigt

Feldlerche IST VOGEL DES JAHRES 2019

© Jennie Bödeker
© Jennie Bödeker

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Machen Sie uns stark