Die Dohle ist Vogel des Jahres 2012

Berühmt für seine Intelligenz

Intelligenter Stadtbewohner - die Dohle
Intelligenter Stadtbewohner - die Dohle

Die Dohle (Coloeus monedula, früher Corvus m.) wurde als Vogel des Jahres 2012 ausgewählt. Sie gehört zu den Rabenvögeln. In Darmstadt ist sie selten zu sehen, am ehesten in Eberstadt in der Gegend um die Modau.

 

Die Dohle gilt als intelligenter Vogel. Sie wohnt gerne in hohen Türmen und Burgruinen. Von der Rabenkrähe kann man sie am leichtesten durch ihre kleinere Gestalt und ihr helleres Gefieder am Kopf unterscheiden. Außerdem klingt ihr durchdringender Ruf viel heller als der einer Krähe.

 

Auch die Dohle verlor in den vergangenen Jahren immer mehr Nistmöglichkeiten in der direkten Nachbarschaft des Menschen. Als "Kirchgänger" wird sie manchmal bezeichnet, weil sie Kirchtürme für ihren Nestbau gerne mit ganzen Kolonien beglückt - sofern ihr dort noch Einlass gewährt wird. Doch auch verlassene Spechthöhlen in unsern Wäldern bieten ihnen Lebensraum.

 

Mehr zur Dohle erfahren Sie auf der Homepage des NABU-Bundesverbandes!

 

Dohle  - Vogel des Jahres 2012 © J. Bödeker
Dohle - Vogel des Jahres 2012 © J. Bödeker

DIE NÄCHSTEN TERMINE

31. März 2019

Frühlingserwachen auf Rosenhöhe und Oberfeld.

Vogelstimmenexkursion mit Friededore Abt-Voigt.

 

29. April 2019

Frühgesang der Vögel im Ostwald.

Vogelstimmenexkursion mit Andrea Weischedel.

 

28. April 2019

Vögel im Herrngarten.

Exkursion mit Gerhard Schweigert

 

Mehr dazu unter Aktuelles!

Feldlerche IST VOGEL DES JAHRES 2019

© Jennie Bödeker
© Jennie Bödeker

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können etwas für die Natur tun! Mehr

Machen Sie uns stark